ipb-Forscherin

Stationen

seit Mai 2020 Vertretungsprofessorin für Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Mediengesellschaft am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen

seit 2018 (derzeit beurlaubt) wissenschaftliche Geschäftsführerin des artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen

seit 2015 (derzeit beurlaubt) wissenschaftliche Mitarbeiterin (Eigenes Postdoc-Projekt finanziert durch die Zentrale Forschungsförderung der Universität Bremen) am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen

2012 – 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen

2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Transnationale Studien der Universitäten Bremen und Oldenburg

2012 Promotion am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen

2009 – 2012 Stipendiatin der Graduiertenförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung

2007 – 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Sprache, Literatur und Medien der Universität Hamburg

2000-2006 Studium der Medienkultur und Politischen Wissenschaft an der Universität Hamburg und der Ruhr-Universität-Bochum

Forschungsprojekte

  • Kritische Datenpraktiken (u.a. CryptoParty-Bewegung)
  • Digitale Medien und Nachhaltigkeit (u.a. Reparaturbewegung und konsumkritischen Bewegung) | Projektseite
  • Translokale Frauenbewegung

Forschungsschwerpunkte

  • Digitalisierungs-, Datafizierungs- und Mediatisierungsforschung;
  • Mediensoziologie
  • digitale, transkulturelle und politische Kommunikation;
  • Nachhaltigkeit und digitale Medien;
  • politische Bewegungen und Medien(Kommunikation),
  • Materialität und Medientechnologien,
  • kommunikations- und medienwissenschaftliche Geschlechterforschung

Mitgliedschaften

  • European Communication Research and Education Assocation (ECREA)
  • Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
  • Gesellschaft für Medienwissenschaften (GfM)
  • Fachgesellschaft Geschlechterstudien (Gender e.V.)
  • Verein für Protest- und Bewegungsforschung
  • Netzwerk Qualitative Methoden

Ausgewählte Publikationen

Eine vollständige Publikationsliste findet sich hier.

Monographie:

Kannengießer, Sigrid (2014): Translokale Ermächtigungskommunikation. Medien, Globalisierung, Frauenorganisationen. Wiesbaden: Springer VS.

Herausgeberschaften:

Möller, Johanna/ Judith, Möller/ Nowak, Jakub/Kannengießer, Sigrid (Hrsg.) (2020): The Politics of Privacy. Special issue: Media and Communication 8(2).

Katzenbach, Christian/Pentzold, Christian/ Adolf, Marian/ Kannengießer, Sigrid/ Taddicken, Monika (Hrsg.) (2018): Neue Komplexitäten für Kommunikationsforschung und Medienanalyse: Analytische Zugänge und empirische Studien. In der Reihe Digital Communication Research. DOI10.17174/dcr.v4.0.

Kannengießer, Sigrid/ Weller, Ines (Hrsg.) (2018): Konsumkritische Projekte und Praktiken. Interdisziplinäre Perspektiven auf gemeinschaftlichen Konsum. München: Oekom.

Kannengießer, Sigrid/Kubitschko, Sebastian(Hrsg.) (2017): Acting on media: influencing, shaping and (re)configuring the fabric of everyday life. Special Issue: Media and Communication 5(3).

Artikel in Fachzeitschriften und Handbüchern:

Kannengießer, Sigrid (2020): Nachhaltigkeit und das „gute Leben“ –Zur Verantwortung der Kommunikations-und Medienwissenschaft in digitalen Gesellschaften. Publizistik 65(1), S. 7-20.

Kannengießer, Sigrid (2020): Ungleichheit und Ermächtigung. Zum Verhältnis von Medientechnologie und Geschlecht. Medien und Kommunikationswissenschaft 68(3), S. 239-254.

Kannengießer, Sigrid (2020): Fair media technologies: innovative media devices for social change. The Journal of Media Innovations 6(1), S. 38-49.

Bozdag, Cigdem/Kannengießer, Sigrid (2020): Digital storytelling as citizen media. In: Blaagaard, Bolette/Pérez-González, Luis/Baker, Mona (Hrsg.): The Routledge Encyclopedia of Citizen Media. London: Routledge, S. 122-126.

Kannengießer, Sigrid (2020): Online Women’s Networks. In: Ross, Karen (Hrsg.): Encyclopaedia of Gender, Media and Communication. London: Wiley Blackwell, DOI: 10.1002/9781119429128

Kannengießer, Sigrid (2019): Reflecting and acting on datafication. CryptoParties as an example of critical media practices. Convergence: The International Journal of Reseach into New Media Technologies, DOI: 10.1177/1354856519893357.

Kannengießer, Sigrid (2019): Engaging with and reflecting on the materiality of digital media technologies: Repair and fair production. New Media & Society 22(1), S. 123-139.

Kannengießer, Sigrid (2019): Transnationale Frauenbewegungen im medientechnologischen Wandel. In: Dorer, Johanna/ Geiger, Brigitte/ Hipfl, Brigitte/ Ratkovic, Viktorija (Hrsg.): Handbuch Medien und Geschlecht. Wiesbaden: Springer VS, S. 1-9. DOI: 10.1007/978-3-658-20712-0_44-1

Kannengießer, Sigrid (2019): Ethnographische Methoden in der kommunikations- und medienwissenschaftlichen Geschlechterforschung. In: Dorer, Johanna/ Geiger, Brigitte/ Brigitte Hipfl/ Ratkovic, Viktorija (Hrsg.): Handbuch Medien und Geschlecht. Wiesbaden: Springer VS, S. 1-8. DOI: 10.1007/978-3-658-20712-0_16-1

Kannengießer, Sigrid (2017): Translocal Empowerment Communication: Mediated Networks of Civil Society Organizations for Political Empowerment. Northern Lights, Vol. 15, S. 51-67.

Kannengießer, Sigrid (2014): „I want the government to legalise prostitution.“ Sexarbeiterinnen in Johannesburg, Südafrika und das Dilemma wissenschaftlichen Arbeitens. Femina Politica 3/2014, S. 116-124.

Kannengießer, Sigrid (2014): Feminismus in translokalen Frauennetzwerken. Femina Politica 1/2014, S. 77-89.

Kannengießer, Sigrid (2012): The Association for Progressive Communications Women’s Networking Support Programme. Ein Beispiel für translokale mediatisierte Frauennetzwerke. Medien Journal 2/2012, S. 50-62.

Kannengießer, Sigrid (2011): Networking for Social Change: The Association for Progressive Communications Women’s Networking Support Programme. Feminist Media Studies Nr. 4/2011, S. 506-509

Beiträge in Sammelbänden:

Kannengießer, Sigrid (2020): Consumption-critical media practices: acting on media for sustainability. In: Stephansen, Hilde/ Treré, Emiliano(Hrsg.): The turn to practice in media research: implications for the study of citizen-and social movement media.London et al.: Routledge, S. 176-188.

Kannengießer, Sigrid (2018): Fair produzieren und reparieren: Versuche der Komplexitätsbewältigung in einer globalisierten und mediatisierten Welt. In: Katzenbach, Christian/Pentzold, Christian/ Adolf, Marian/ Kannengießer, Sigrid/ Thaddicken, Monika (Hrsg.): Neue Komplexitäten für Kommunikationsforschung und Medienanalyse: Analytische Zugänge und empirische Studien, in der Reihe Digital Communication Research, S. 73-94.

Kannengießer, Sigrid (2018): Konsumkritische Medienpraktiken: informieren, reparieren und fair produzieren. In: Kannengießer, Sigrid/ Weller, Ines (Hrsg.): Konsumkritische Projekte und Praktiken. Interdisziplinäre Perspektiven auf gemeinschaftlichen Konsum. München: Oekom, S. 217-231.

Kannengießer, Sigrid (2018): Grounded Theory als Entwestlichungsstrategie. Sampling und Kodieren von ethnografischen Beobachtungsdaten, Dokumenten und Interviews. In: Pentzold, Christian / Bischof, Andreas / Heise, Nele (Hrsg.): Praxis Grounded Theory. Theoriegenerierendes empirisches Forschen in medienbezogenen Lebenswelten, Wiesbaden, Springer VS, S. 203-222.

Kannengießer, Sigrid (2018): Repair Cafés –urbane Orte der Transformation und der Reparaturbewegung. in: Hepp, Andreas/ Marszolek, Inge/ Kubitschko, Sebastian (Hrsg.): Medien, Stadt, Bewegung. Kommunikative Figurationen des Urbanen. Wiesbaden: Springer VS, S. 211-230.

Kannengießer, Sigrid (2018): Repair Cafés: Orte gemeinschaftlich-konsumkritischen Handelns. In: Krebs, Stefan/ Schabacher, Gabriele/ Weber, Heike (Hrsg.) (2018): Kulturen des Reparierens und die Lebensdauer technischer Dinge. Bielefeld: transcript, S. 283-302.

Kannengießer, Sigrid (2017): ‘I am not a consumer person’ –Political participation in Repair Cafés. In: Wimmer, Jeffrey/ Wallner, Cornelia/ Winter, Rainer/ Oelsner, Karoline (Hrsg.): (Mis)Understanding Political Participation. Digital Practices, New Forms of Participation and the Renewal of Democracy. London et al.: Routledge, S. 78-94.

Kannengießer, Sigrid (2016): Conceptualizing consumption-critical media practices as political participation. In: Leif Kramp/Nico Carpentier/Andreas Hepp/Richard Kilborn/Risto Kunelius/Hannu Nieminen/Tobias Olsson/Simone Tosoni/Ilija Tomanic Trivundža/Pille Pruulmann-Vengerfeldt (Hrsg.): Politics, Civil Society and Participation. Tartu: Tartu University Press, S. 193-207.

Kannengießer, Sigrid (2015): Geschlecht, Feminismus und Bildschirmmedien im Wandel. In: Elizabeth Prommer/Martina Schuegraf/Claudia Wegener (Hrsg): Gender – Medien – Screens: (De)Konstruktionen aus wissenschaftlicher und künstlerischer Perspektive, Konstanz: UVK, S. 23-37.

Kannengießer, Sigrid (2012): Digital Storytelling to Empower Sex Workers: Warning, Relieving and Liberating. In: Zobel, Elke/Drüecke, Ricarda (Hrsg.): Feminist Media. Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship. Bielefeld; Transcript, S. 238-249.

Kannengießer, Sigrid (2012): Transkulturelle Intrasektionalität als Perspektive in der geschlechtertheoretischen Migrationsforschung. In: Hausbacher, Eva/Klaus, Elisabeth/Poole, Ralph/Brandl, Ulrike/Schmutzhart, Ingrid (Hrsg.): Kann die Migrantin sprechen? Migration und Geschlechterverhältnisse. Wiesbaden: VS Verlag, S. 24-40.

Kannengießer, Sigrid (2011): Transformative Anerkennung: Medienethik und Geschlechtergerechtigkeit. In: Böhm, Alexandra/Kley, Antje/Schönleben, Marc (Hrsg.) (2010): Ethik – Anerkennung – Gerechtigkeit. Philosophische, literarische und gesellschaftliche Perspektiven. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, S. 333-349.

Kannengießer, Sigrid (2009): Medialität und Globalisierung. Amerikanisierung, Nationalisierung oder Hybridisierung (globaler) MedienKulturen? In: Khomor, Sophia/Rohleder, Rebekka (Hrsg.): Post-Coca-Colanization: Zurück zur Vielfalt? Frankfurt am Main: Peter Lang. S. 149-170.

Kannengießer, Sigrid (2007): Die Rolle des Radios für Women’s Empowerment im südlichen Afrika. In: Kannengießer, Sigrid/Settekorn, Wolfgang (Hrsg.) (2007): Radio Global. Hamburger Hefte der Medienkultur Nr. 10. Hamburg: Universität Hamburg, S. 16-25.

Kannengießer, Sigrid (2006): Radio as an Alternative Public Sphere: The Democratic Potential of Community Radio in Southern Africa – The Zambian Example. In: Föllmer, Golo/Thiermann, Sven (Hrsg.) (2006): Relating Radio. Communities, Aesthetics, Access. Beiträge zur Zukunft des Radios. Leipzig: Spector Books. S. 132-139.