Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Judith_Vey

Stationen

 

Seit 2020 Leiterin des Bereichs “Soziale Bewegungen, Technik, Konflikte

Seit 2016 Leiterin des Forschungsprojekts “Handlungsfähigkeit in der bundesdeutschen Flüchtlingsunterbringung” (Fritz Thyssen Stiftung) sowie mehrerer Kurzstudien

2014 – 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin

2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Georg-August-Universität Göttingen

2014 – 2015 Lehrbeauftragte an der Alice Salomon Hochschule für Soziale Arbeit Berlin,

2013 Promotion zur Dr. phil. (Soziologie), Goethe-Universität Frankfurt

2008 – 2012 Mitglied des Promotionskollegs „Demokratie und Kapitalismus“ und Stipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kooperation mit der Universität Siegen

2009 – 2011 Lehrbeauftragte am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin

Seit 2009 Freiberufliche Multiplikatorin der mehrtägigen Fortbildungs- und Seminarreihe „Promovieren leicht(er) gemacht“, u.a. Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Humboldt Graduate School (HGS) Berlin und Rosa-Luxemburg-Stiftung

2009 Forschungsaufenthalt in New York City, USA

2007 Diplom in Soziologie, Freie Universität Berlin

2002 – 2007 Studium der Soziologie an der Freien Universität Berlin und der Universität Lund, Schweden. Beifächer: Politikwissenschaft und Psychologie

Forschungsprojekte

Forschungsschwerpunkte

  • Diskurs- und Hegemonietheorien, kritische Theorie
  • Protest, soziale Bewegungen und widerständige Praxen
  • Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen
  • Asyl in Deutschland
  • Willkommensinitiativen und Selbstorganisierung von Geflüchteten
  • Flüchtlingsfeindliche Proteste

Mitgliedschaften

  • Sprecherin des ipb-Arbeitskreises „Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen“
  • Vorstandsvorsitzende des Alumni-Vereins der Rosa-Luxemburg-Stiftung „ROSAlumni e.V.” (www.rosalumni.net)
  • Mitglied des Vereins für Protest- und Bewegungsforschung (www.protestinstitut.eu)
  • Mitglied der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung (AkG) (www.akg-online.org)
  • Gründungsmitglied des Vereins „Kollektiv kritischer Wissenschaftlerinnen”
  • Mitglied des Netzwerks „Diskurs- und Hegemonietheorien“

Publikationen

 

2019 Gunsch, S.; Trogisch, C.; Vey, J.; (unter Mitarbeit von Ullrich, P.): Stadträumliche Kurzstudie zu Partizipationsmöglichkeiten von Geflüchteten, Menschen mit Migrationsgeschichte und People of Color* im Berliner Bezirk Pankow. ZTG-Discussion Paper Nr. 44/2020
2019 Vey, Judith (2019): Unterbringung von Flüchtenden im autoritären Festungskapitalismus. Dynamiken, Eigenlogiken, Widersprüche. In: Carina Book, Nikolai Huke, Sebastian Klauke, Olaf Tietje (Hg.): Alltägliche Grenzziehungen. Das Konzept der imperialen Lebensweise, Externalisierung und exklusive Solidarität, Münster: Westfälisches Dampfboot, 168-185.
2019 Vey, Judith; Leinius, Johanna; Hagemann, Ingmar (2019, Hg.): Handbuch Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen. Ansätze, Methoden und Forschungspraxis. Bielefeld: transcript. Online verfügbar
2019 Vey, Judith (2019): Agency and subjectivity: From Holzkamp via Bourdieu to Laclau and Mouffe (and back?). In: Annual Review of Critical Psychology16, 282-300. Online verfügbar
2019 Sauer, Madeleine; Vey, Judith (2019): Sozialräumliche Integration von Geflüchteten im ländlichen Raum. In: Wissen schafft Demokratie 5/2019, 52-61.Online verfügbar.
2019 Vey, Judith (2019): Agency and subjectivity: From Holzkamp via Bourdieu to Laclau and Mouffe (and back?). In: Annual Review of Critical Psychology 16, 282-300. Online verfügbar.
2019 Vey, Judith; Leinius, Johanna; Hagemann, Ingmar (2019, Hg.): Handbuch Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen. Ansätze, Methoden und Forschungspraxis. Bielefeld: transcript. Online verfügbar.
2019 Vey, Judith (2019): Unterbringung von Flüchtenden im autoritären Festungskapitalismus. Dynamiken, Eigenlogiken, Widersprüche. In: Carina Book, Nikolai Huke, Sebastian Klauke, Olaf Tietje (Hg.): Alltägliche Grenzziehungen. Das Konzept der imperialen Lebensweise, Externalisierung und exklusive Solidarität, Münster: Westfälisches Dampfboot, 168-185.
2018 Vey, Judith (2018): Wie „Gesellschaft von unten“ denken? Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung sozialer Bewegungstheorien auf Transformationsprozesse „von unten“. In: Matthias Grundmann (Hg.): Gesellschaft von unten!? Studien zur Formierung zivilgesellschaftlicher Graswurzelinitiativen. Weinheim Basel: Beltz Juventa, 42-56.
2018 Vey, Judith (2018): Leben im Tempohome. Qualitiative Studie zur Unterbringungssituation von Flüchtenden in temporären Gemeinschaftsunterkünften in Berlin. ZTG Discussion Paper 40/2018
2018 Vey, Judith (2018): Zwischen Empowerment, Lückenbüßerei und neoliberaler Aktivierung des Selbst. Ehrenamtliches Engagement und Regelversorgung in der bundesdeutschen Flüchtlingsversorgung. In: Sabrina Zajak/Ines Gottschalk (Hg.): Flüchtlingshilfe als neues Engagementfeld. Chancen und Herausforderungen des Engagements für Geflüchtete, Baden-Baden, Nomos Verlag, S. 77-98.
2017 Sauer, Madeleine; Vey, Judith (2017): Herausforderungen in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit. Zum Verhältnis von Geflüchteten und Unterstützungsgruppen. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen 30/3, S. 67-77. Abstract
2017 Hagemann, Ingmar; Leinius, Johanna; Vey, Judith (2017): Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen: Plädoyer für eine notwendige Blickverschiebung. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen 30/4, S. 6-20. Online abrufbar
2017 Vey, Judith (2017): Wie „Gesellschaft von unten“ denken? Konstituierungsprozesse zivilgesellschaftlicher Akteur_innen in postmodernen Zeiten. In: Stephan Lessenich (Hg.): Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016. Online abrufbar
2017 Sauer, Madeleine; Vey, Judith (2017): Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe: Zum Verhältnis von Willkommensinitiativen, staatlicher Regelversorung und Geflüchteten in Brandenburg. In: Stephan Lessenich (Hg.): Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016. Online abrufbar
2016 Vey, Judith (mit Madeleine Sauer, Expertise im Auftrag des DJI, unveröffentlichtes Manuskript): Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte: Entstehungs- und Eskalationsbedingungen. Zum Stand der Forschung und Einschätzungen zentraler beteiligter Akteure in ausgewählten Regionen. Halle (Saale): DJI.
2016 Sauer, Madeleine; Vey, Judith (2016): Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in Brandenburg. Kurzstudie im Auftrag des Aktionsbündnisses Brandenburg. Online abrufbar
2016 Vey, Judith (2016): Crisis protests in Germany, Occupy Wall Street, and Mietshäuser Syndikat: Antinomies of current Marxist- and anarchist-inspired movements and their convergence. In: Capital & Class 40/1, S. 59-74. Online abrufbar
2015 Vey, Judith (2015): Gegen-hegemoniale Perspektiven. Analyse linker Krisenproteste in Deutschland 2009/2010. Hamburg: VSA-Verlag.
Online abrufbar
2014 Vey, Judith (Laura Sasse, Franziska Scholl und Heike Walk), (2014): Ein Kampf gegen Windmühlen? Die Flüchtlingsbewegung zwischen Residenzpflicht, Protestcamp und RechtspopulistInnen. Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 27/1, S. 104-107.
2011 Vey, Judith (2011): Freizeitprotest oder Beschäftigungstherapie? Hegemonietheoretische Überlegungen zu linken Krisenprotesten in Deutschland in den Jahren 2009 und 2010. In Marcus Hawel (Hrsg.): Work in progress. Work on progress. Berlin, S. 464-473.
2011 Vey, Judith; Alidusti, Kyrosch (2011): Einleitung. (Wie) das Innere des Käfigs mitgestalten oder den Käfig einreißen? In Promotionskolleg Demokratie und Kapitalismus (Hrsg.): Perspektiven der Demokratie. Gesellschaftspolitische Interventionen im Spannungsverhältnis zwischen Demokratisierung und kapitalistischen Strukturen. Konferenzband. Siegen, S. 5-12.
2011 Vey, Judith (mit dem Promotionskolleg „Demokratie und Kapitalismus“, Hrsg.), (2011): Perspektiven der Demokratie. Gesellschaftspolitische Interventionen im Spannungsverhältnis zwischen Demokratisierung und kapitalistischen Strukturen. Konferenzband. Siegen. Online abrufbar