ipb-Mitglied Tareq Sydiq (Uni Marburg)

Weil jede landesweite Oppositionsbewegung zerschlagen wurde, organisierte sich die Politik in Iran zunehmend in lokal verankerten Vereinigungen, die jetzt die Proteste unterstützen: Umweltaktivist*innen aus dem Süden, Arbeiter*innen in der Ölindustrie, das Prekariat in den Städten, die kurdische Mittelschicht und viele mehr.


zdf.de, 25.10.2022: Iran: Wie wahrscheinlich ist ein Regime-Sturz?

[wpseo_breadcrumb]