Simon Teune in nd Aktuell

Dass der Sozialprotest in Deutschland gerade erst beginnt, sieht auch Simon Teune. Er erklärt, dass eine Notlage “nicht automatisch” zu Protesten führe. Dies gelte “vielleicht in Deutschland noch mehr als anderswo.” Menschen müssten von einem Aufruf angesprochen werden, der Protest ihnen eine “sinnvolle Perspektive” bieten. Dann gäbe es “durch die sich zuspitzende Lage ein großes Potenzial”.


nd Aktuell, 2.9.2022: Wo geht’s zum Sozialprotest?

Start > Testimonials > Simon Teune in nd Aktuell