Simon Teune in der Süddeutschen Zeitung

Ich denke, dass Aktionen des zivilen Ungehorsams vor allem dann Aussicht auf Erfolg haben, wenn das gewählte Mittel und das Ziel in einem plausiblen Verhältnis stehen. Sich auf die Straße zu setzen, um gegen Lebensmittelverschwendung zu demonstrieren, ist nicht wirklich eingängig. Warum geht man da nicht etwa zu Großbäckereien?


Süddeutsche Zeitung, 11.2.2022: Sitzenbleiben für das Klima

[wpseo_breadcrumb]