Simon Teune im Interview mit der HNA

Was nützt ein gerufenes “Wir sind mehr!” gegen eine Minderheit , die in ihrer Ideologie unerschütterlich scheint?
Solche Proteste haben mehrere Adressaten. An die Täter und die unterstützenden Millieus geht das Signal: Wir schweigen dazu nicht. Den Menschen, die von Rechten angegriffen werden, zeigen die Proteste: Ihr seid nicht allein. Und schließlich sind die Proteste an die Öffentlichkeit und an die Politik gerichtet. An sie geht die Botschaft: Die im Grundgesetzt garantierten (…) Rechte sind in Gefahr und es ist die Aufgabe des Staates, die Würde aller Menschen in Deutschland zu schützen. 

HNA, 28.12.2019, “Wir schweigen dazu nicht”

Start > Testimonials > Simon Teune im Interview mit der HNA