Was bringt es im digitalen Zeitalter noch, zum Demonstrieren auf die Straße zu gehen?

Sich zu versammeln ist ein Kernelement von Protest. Demonstrationen können die Gesellschaft besonders prägen. Je mehr Menschen dabei sind, desto relevanter wirkt das Thema und desto größer ist der Druck auf die Politik. Das sehen wir bei Fridays for Future: Die vielen Schüler auf der Straße setzen ein Signal.

SZ, 03.05.2019: “Die Versammlungsfreiheit ist ein Kern-Grundrecht”