Doch die virtuellen Verknüpfungsstrukturen, auf die FFF in diesen Tagen setzt, habe sie so noch nicht gesehen. Was die Bewegungen probiere, sei kreativ, neu und innovativ. Trotz der erschwerten Bedingungen zeige FFF ein enormes Mobilisierungspotential.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.04.2020, Fridays for Future: Streik im Kinderzimmer