Matthias Quent in der NYT

 

The real risk, Mr. Quent said, was that persistent verbal transgressions would normalize violent and racist language, push mainstream conservatives to the right and over time create an atmosphere in which the bar to real violence was lowered ever further.

New York Times, 26.10.2019: ‘Hitler or Höcke?’ Germany’s Far-Right Party Radicalizes

 
 
 
 
 
  • Das Repertoire an anderen Protest- und Widerstandsmöglichkeiten ist bei Weitem noch nicht ausgereizt. Damit meine ich nicht nur fröhlich-freundliche Straßenproteste, sondern auch zivilen Ungehorsam. Sowohl in Qualität als auch in Quantität ist das Spektrum da noch nicht ausgeschöpft.

    die tageszeitung, 20.9.2021: „Gandhi war auch im Hungerstreik“

    ipb-Forscher Prof. Dr. Dieter Rucht, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
     
 

Das ipb bei Twitter