CDU und SPD, die früheren Volksparteien, wanken aber doch mächtig. Die jungen
Wähler flüchten. Was haben die nicht mitbekommen?

Vor allem, dass die bisherige Form von Partei nicht mehr attraktiv ist. Ochsentour? Vereinsmeierei? Der Apparat, in dem man sich hochdienen muss? Das wollen die Jungen alles nicht mehr. Wir haben die Fridays-for- Future-Demonstranten befragt. 40 Prozent identifizieren sich mit gar keiner Partei. Da haben die Volksparteien etwas versäumt. 

Stern, 06.06.2019: „Die zerstören nicht, sie stören”