Protest im digitalen Raum war nicht so erfolgreich. So fanden manche Online-Aktionen kaum Gehör, etwa der Housing Action Day gegen horrende Mieten Ende März. Der Netzstreik fürs Klima von Fridays for Future bildete da eine Ausnahme. Es braucht doch die Aktivität auf der Straße, um Protest zu beachten, bestätigt Daniel Mullis.

Deutsche Welle, 06. Juni 2020: Corona-Krise: Protest mit Abstand