Das heißt es war von Anfang an gedacht als ein Beitrag zur Gegenöffentlichkeit während dieser Gipfelproteste, um den Menschen auf der ganzen Welt eben die Ereignisse aus der Perspektive der Demonstrierenden zu zeigen.

Deutschlandfunk, 28.01.2020, “linksunten.indymedia” – Verhandlung über verboteten Verein