Post Tagged with: "Stadt"

 
  • Rezension: Mullis 2017: Krisenproteste in Athen und Frankfurt

    Rezension: Mullis 2017: Krisenproteste in Athen und Frankfurt

    Auf unserem Blog stellen wir in unregelmäßigen Abständen Buchpublikationen von ipb-Mitgliedern vor. Bisher sind Rezensionen zu folgenden Büchern erschienen: Ganz, Kathrin. 2018.  Die Netzbewegung. Subjektpositionen im politischen Diskurs der digitalen Gesellschaft (Verlag […]

     
  •  
  • Erste Workshops in den Arbeitskreisen

    Erste Workshops in den Arbeitskreisen

    Die neu gegründeten Arbeitskreise des IPB nehmen langsam Form an. Nachdem der Arbeitskreis “Klima- und Umweltbewegungen” sich bereits am 30. Januar traf, stehen im Februar bereits zwei weitere Termine an. […]

     
  •  
  • Foto: Meghan Rutherford (cc, via Flickr)

    Zwei Vorträge an der TU: Yaka und Swyngedouw über Insurgent Cities

    Im Rahmen des Seminars “Planning Conflicts: Struggling over Interests, Meanings, and Identities” von Prof. Dr. Enrico Gualini (Lehrstuhl für Planungstheorie und Analyse städtischer und regionaler Politiken) finden in den kommenden […]

     
  •  
 
 
 
  • Kritik auch an Gendertheorien sei wichtig und willkommen, doch müsse sie auf ernsthafter inhaltlicher Auseinandersetzung beruhen, sagt Ilse Lenz, emeritierte Hochschullehrerin für Soziologie an der Universität Bochum. Die langjährige Geschlechterforscherin, die ein Standardwerk zur Geschichte des Feminismus vorgelegt hat, wundert sich über »Hassprediger«, die eigenmächtig festlegen wollen, »was unwissenschaftlich sein soll«.

    Neues  Deutschland, 13.04.2019: Die «Manndatsträger»

     

    ipb- Mitglied Prof. Dr. Ilse Lenz, Ruhr-Universität Bochum