Post Tagged with: "Krisenproteste"

 
  • Rezension: Mullis 2017: Krisenproteste in Athen und Frankfurt

    Rezension: Mullis 2017: Krisenproteste in Athen und Frankfurt

    Auf unserem Blog stellen wir in unregelmäßigen Abständen Buchpublikationen von ipb-Mitgliedern vor. Bisher sind Rezensionen zu folgenden Büchern erschienen: Ganz, Kathrin. 2018.  Die Netzbewegung. Subjektpositionen im politischen Diskurs der digitalen Gesellschaft (Verlag […]

     
  •  
  • Foto: Viktor Rosenfeld (cc)

    3 Stipendien in der Nachwuchsgruppe “Tansnationale Allianzen”

    Sabrina Zajak, Juniorprofessorin am Institut für soziale Bewegungen, etabliert in diesem Jahr mit Unterstützung der Hans-Böckler-Stiftung eine Nachwuchsgruppe unter dem Titel „Transnationale Allianzen zwischen sozialen Bewegungen und Gewerkschaften in Europa“. […]

     
  •  
  • Bewegungsgespräch: Die Krise der Krisenproteste

    Bewegungsgespräch: Die Krise der Krisenproteste

    Die Krise der Krisenproteste: Wo bleibt die europäische Bewegung? Zeit: Donnerstag, 28. Februar, 19 Uhr Ort: taz-Café, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin Streik, Bambule, Krisenstimmung! Halb Europa demonstriert – in Deutschland […]

     
  •  
  • Das repressive Moment der Krise

    Das repressive Moment der Krise

    Erleben wir eine Rückkehr autoritärer Konfliktlösungen? von Peter Ullrich zuerst erschienen in WZB-Mitteilungen 137 (pdf) *** Die aktuell als Krisen beschriebenen Prozesse haben in den letzten beiden Jahren weltweit Millionen […]

     
  •  
 
 
 
  • Für Corona-bedingten Mietausfall zwischen April und Mai können Mietverträge zwar nicht gekündigt werden, aber woher sollen Wohn- und Gewerbemieter*innen das Geld nehmen, um Mietschulden zurück zu zahlen? Bei einer Übernahme der Mietschulden durch einen staatlichen Hilfsfonds wäre zwar den Mieter*innen geholfen, allerdings würden die Kosten von der Allgemeinheit getragen, während die Immobilienwirtschaft fein raus wäre. Ganz in der Tradition der (west-)deutschen Wohnungspolitik: Rendite mit der Miete werden staatlich garantiert. Jetzt ist die Zeit Alternativen zu formulieren und durchzusetzen.

    Der Freitag, 28.03.2020, Housing Action Day. Die Soziale Frage bleibt

    ipb-Mitglied Dr. Lisa Vollmer, Bauhaus-Universität Weimar
     
 

Das ipb bei Twitter