Survey Welcome United

 

Event

„We’ll Come United“ demonstration against racism on 29 September 2018.

The survey intends to shed light on demographic characteristics, motivations and attitudes of the protesters involved. The results will be analyzed in comparison with previous protest surveys conducted by the Institute for the Study of Protests and Social Movements (ipb).

Cooperating Institution

German Center for the Study of Integration and Migration (DeZIM-Institut)

Researchers

Sabrina Zajak, Elias Steinhilper, Priska Daphi, Sebastian HaunssPiotr Kocyba, Nina-Kathrin Wienkoop

The results will be published shortly after the event on the websites  www.dezim-institut.de and www.protestinstitut.eu.

 
 
 
 
  • Das Repertoire an anderen Protest- und Widerstandsmöglichkeiten ist bei Weitem noch nicht ausgereizt. Damit meine ich nicht nur fröhlich-freundliche Straßenproteste, sondern auch zivilen Ungehorsam. Sowohl in Qualität als auch in Quantität ist das Spektrum da noch nicht ausgeschöpft.

    die tageszeitung, 20.9.2021: „Gandhi war auch im Hungerstreik“

    ipb-Forscher Prof. Dr. Dieter Rucht, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
     
 

Das ipb bei Twitter