Die Reihe ipb working papers dokumentiert die Arbeit des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung. In loser Folge erscheinen hier Diskussionspapiere und Forschungsberichte. Die ipb working papers werden herausgegeben vom Verein für Protest- und Bewegungsforschung e.V.

Hinweise für AutorInnen finden Sie hier.

Bisher sind die folgenden ipb working papers erschienen:

Titel: Fridays for Future. Profil, Entstehung und Perspektiven der Protestbewegung in Deutschland
AutorInnen: Moritz Sommer, Dieter Rucht, Sebastian Haunss und Sabrina Zajak
Veröffentlicht: August 2019 (II.2019)
Downloadlink: Fridays for Future  (pdf, 2,0 MB)
Titel: Die Gelbwestenbewegung. Stand und Perspektiven
Autor: Dieter Rucht
Veröffentlicht: Februar 2019 (I.2019)
Downloadlink: Die Gelbwestenbewegung. Stand und Perspektiven (pdf, 1,19 MB)
Titel: Sitzenbleiben, #aufstehen oder aufstehen? Über den Versuch einer linken Sammlungsbewegung
Autor: Dieter Rucht
Veröffentlicht: November 2018 (II.2018)
Downloadlink: Sitzenbleiben, #aufstehen oder aufstehen? Über den Versuch einer linken Sammlungsbewegung (pdf, 0,66 MB)
Titel: Researching Police in/under Protest. Police Research as a Journey of Discovery with Obstacles
Autor: Peter Ullrich
Veröffentlicht: März 2018 (I.2018)
Projektkontext: Videoüberwachung von Versammlungen und Demonstrationen (ViDemo)
Downloadlink: Researching Police in/under Protest. Police Research as a Journey of Discovery with Obstacles (pdf, 1,0 MB)
Titel: #NoG20. Ergebnisse der Befragung von Demonstrierenden und der Beobachtung des Polizeieinsatzes
Autor_innen: Sebastian Haunss, Priska Daphi, Leslie Gauditz, Philipp Knopp, Matthias Micus, Philipp Scharf, Stephanie Schmidt, Moritz Sommer, Simon Teune, Roman Thurn, Peter Ullrich und Sabrina Zajak
Veröffentlicht: November 2017 (III.2017)
Projektkontext: Befragung G20-Demonstrationen 2017
Downloadlink: NoG20. Ergebnisse der Befragung von Demonstrierenden und der Beobachtung der Polizei (pdf, 5,52 MB)
Titel: Zwischen Emphase und Aversion. Großdemonstrationen in der Medienberichterstattung
Autoren: Simon Teune, Moritz Sommer und Dieter Rucht (Mitarbeit)
Veröffentlicht: Juli 2017 (II.2017)
Projektkontext: Großdemonstrationen in den Medien
Downloadlink: Zwischen Emphase und Aversion. Großdemonstrationen in der Medienberichterstattung (pdf, 5,3 MB)
Titel: Protestereignisse und Videoüberwachung. Eine ethnographische Studie
Autor_innen: Philipp Knopp und Frederike Müller-Späth
Veröffentlicht: April 2017 (I.2017)
Projektkontext: Videoüberwachung von Versammlungen und Demonstrationen (ViDemo)
Downloadlink: Protestereignisse und Videoüberwachung (pdf, 1,95 MB)
Titel: Für Demokratie und gegen die Macht der Konzerne. Motive und Merkmale der Teilnehmenden der Demonstration „TTIP & CETA stoppen. Für einen gerechten Welthandel!“ am 10. Oktober in Berlin.
Autor_innen: Priska Daphi, Sebastian Haunss, Moritz Sommer, Wolfgang Stuppert, Simon Teune und Sabrina Zajak
Veröffentlicht: November 2015 (IV.2015)
Downloadlink: Für Demokratie und gegen die Macht der Konzerne (pdf, 0,88 MB)
Cover Postdemokratie_Teaser Titel: Postdemokratische Empörung. Ein Versuch über Demokratie, soziale Bewegungen und gegenwärtige Protestforschung
Autor: Peter Ullrich
Veröffentlicht: Juli 2015 (III.2015)
Downloadlink: Postdemokratische Empörung (pdf, 1,04 MB)
Jugendengagement_teaser Titel: Engagement Jugendlicher in Ostdeutschland. Umfang, Formen und Einbettung in jugendliche Lebenswelten
Autor_innen: Jochen Roose und Franziska Scholl (Mitarbeit)
Veröffentlicht: Juli 2015 (II.2015)
Projektkontext: Engagement Jugendlicher in Ostdeutschland
Downloadlink: Engagement Jugendlicher in Ostdeutschland (pdf, 1,77 MB)
Limit_teaser Titel: Protestforschung am Limit. Eine soziologische Annäherung an Pegida
Autor_innen: Priska Daphi, Piotr Kocyba, Michael Neuber, Jochen Roose, Dieter Rucht, Franziska Scholl, Moritz Sommer, Wolfgang Stuppert und Sabrina Zajak
Veröffentlicht: Februar 2015 (I.2015)
Projektkontext: Demonstrationsbefragung Pegida
Downloadlink: Protestforschung am Limit (pdf, 5,14 MB)
MoMa Teaser Titel: Occupy Frieden. Eine Befragung von Teilnehmer/innen der “Montagsmahnwachen für den Frieden”
Autor_innen: Priska Daphi, Dieter Rucht, Wolfgang Stuppert, Simon Teune und Peter Ullrich
Veröffentlicht: Juni 2014 (I.2014)
Projektkontext: Demonstrationsbefragung Montagsmahnwachen
Downloadlink: Occupy Frieden (pdf, 5,97 MB)

Weitere Publikationen des ipb

Haunss, Sebastian, Dieter Rucht, Moritz Sommer, und Sabrina Zajak. 2019. „Country Report: Germany“. In Protest for a Future: Composition, Mobilization and Motives of the Participants in Fridays for Future Climate Protests on 15 March, 2019 in 13 European Cities, herausgegeben von Mattias Wahlström, Piotr Kocyba, Michiel de Vydt, und Joost de Moor, 68–80. Download als pdf-Datei

Malthaner, Stefan, Simon Teune, und Peter Ullrich (2018): ‘Eskalation: Dynamiken der Gewalt im Kontext der G20-Proteste in Hamburg 2017’. Berlin, Hamburg: Institut für Protest- und Bewegungsforschung /Hamburger Institut für Sozialforschung. Download als pdf-Datei

Judith Vey und Madeleine Sauer (2016): Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in Brandenburg, herausgegeben vom Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit und dem Institut für Protest- und Bewegungsforschung, Potsdam / Berlin. Download als pdf-Datei

Heike Walk, Melanie Müller und Dieter Rucht (2016): Prometheus – Menschen in sozialen Transformationen am Beispiel der Energiewende. Eine Studie im Auftrag der 100prozent erneuerbar Stiftung. Download als pdf-Datei

Jutta Aumüller, Priska Daphi und Celine Biesenkamp (2015): Die Aufnahme von Flüchtlingen in den Bundesländern und Kommunen. Behördliche Praxis und zivilgesellschaftliches Engagement. Stuttgart: Robert Bosch Stiftung. Download als pdf-Datei.

Simon Teune und Peter Ullrich (2015): Demonstrationsbefragungen. Grenzen und Potenziale einer Forschungsmethode. Download als pdf-Datei