Kolloquium

 
  • Das Kolloquium Politik von unten im Sommer

    Das Kolloquium Politik von unten im Sommer

    In Kooperation mit dem Arbeitskreis soziale Bewegungen der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft organisiert das Protestinstitut das Kolloquium ‘Politik von unten’, in dem laufende Forschung vorgestellt und diskutiert wird. Das Programm […]

     
  •  
  • Kolloquium Politik von unten geht in die nächste Runde

    Kolloquium Politik von unten geht in die nächste Runde

    Seit 2014 organisiert das Institut für Protest- und Bewegungsforschung in Kooperation mit dem Arbeitskreis soziale Bewegungen der DVPW und dem Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin das Kolloquium Politik […]

     
  •  
 
 
 
  • Was Kunst und Protest verbindet ist die Wahrnehmung der Welt als offen und gestaltbar und dass es bei beiden darum geht, das, was wir in der  Gesellschaft vorfinden so zu gestalten, dass auch etwas Neues in die Welt kommt.

    Deutschlandfunk Kultur, 30.6.2021: Kunst und Protest – Clevere Strategie oder Störung der Ordnung?

    ipb-Vorstand Dr. Simon Teune, IASS Potsdam
     
 

Das ipb bei Twitter