Über den AK | Team | Aktuelles | Publikationen | Veranstaltungen

Über den AK

Ein mögliches Ziel des AK ist eine relativ breite Bestandsaufnahme von Theorien sozialer Bewegungen, die über den gegenwärtigen und ständig wiederholten Kanon von political opportunities, resource mobilization, framing und identity/culture hinausreicht. Dabei sind ältere, inzwischen weitgehend vergessene oder ignorierte Ansätze (Killian, Lang/Lang, Smelser, Heberle etc.), aber auch stärker integrative Ansätze zu sichten. Entsprechend den Interessen der TeilnehmerInnen könnte nach einem breiter angelegten Überblick (oder auch von Anfang an) eine Fokussierung auf bestimmte Theorien bzw. Aspekte/Dimensionen von sozialen Bewegungen vorgenommen werden. Das Ziel sollte darin bestehen, nicht nur das Wissen über diverse Theorien zu vertiefen, sondern zum Theorieangebot eine fundierte Position einzunehmen.

Team

Moderator: Prof. Dr. Dieter Rucht (dieter.rucht(at)wzb.eu)

Aktuelles

Publikationen

Veranstaltungen