Der Politologe hält es außerdem für wichtig, Position zu beziehen im Alltag, also „widersprechen, kritisieren, Flagge zeigen“. Es gehe darum, sich einzumischen. „Man kann Flüchtlingsinitiativen unterstützen, man kann Solidarität zeigen und man kann auch die richtigen Parteien wählen.“

Deutschlandfunk Kultur, 03.09.2018: Wie gelingt der Aufstand der Anständigen?