Peter Ullrich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Stationen

seit 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Antisemitismusforschung, TU Berlin
seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Technik und Gesellschaft, Technische Universität Berlin
2011 – 2012 Gastwissenschaftler am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
2011 Promotion zum Dr. rer. med. (“Alte Psychoanalytiker/-innen. Berufsausstieg und Berufstätigkeit von Therapeut/-innen im Alter. Quantitative und qualitative Zugänge”)
2010 – 2011 Postdoc am Deutschen Jugendinstitut Halle, Lehrbeauftragter an der Universität Halle (Institut für Soziologie)
2007 – 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig, Universitätsklinikum
2007 Promotion zum Dr.phil. (Soziologie) an der Freien Universität Berlin (“Die Linke, Israel und Palästina. Diskursive Gelegenheitsstrukturen und die linken Nahostdiskurse in Großbritannien und der Bundesrepublik Deutschland”)
2003-2007 PHD Programm “Transnationalisierung und Regionalisierung vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart” und Lehrbeauftragter am Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig
2002 MA in Kulturwissenschaften, Soziologie, Germanistik, Universität Leipzig

Forschungsprojekte

  • DELIKAT – Fachdialoge deliberative Demokratie
  • Antisemitismus in Berlin 2010 – 2013
  • Videoüberwachung von Versammlungen und Demonstrationen (ViDemo)
  • DIe Linke und der Nahostkonflikt
  • ReForm – Erfahrungen älterer Psychoanalytiker/innen

Forschungsschwerpunkte

  • Soziale Bewegungen und Protest
    (besonders kultur-, diskurs und gouvernementalitätstheoretische Perspektiven, Protest Policing)
  • Antisemitismus, Antizionismus, Erinnerungspolitik
  • Die Linke und der Nahostkonflikt
  • Diskursforschung und Wissenssoziologie
  • Partizipation und Demokratietheorie
  • Surveillance Studies, Videoüberwachung
  • Prävention und Gouvernementalität
  • Alte Psychoanalytiker/innen

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Soziologie, Sektion Politische Soziologie
  • Initiative „Für Gute Arbeit in der Wissenschaft“ in der DGS
  • DFG-Netzwerk ”Neue Perspektiven auf  soziale Bewegungen und Protest”
  • affiliated researcher von European Protest Research
  • Institut für Protest- und Bewegungsforschung i.G.
  • Netzwerk Surveillance-Studies
  • Council for European Studies at Columbia University, European Social Movements Research Network

Ausgewählte Publikationen

Eine vollständige Publikationsliste findet sich auf der privaten Seite von Peter Ullrich: http://textrecycling.wordpress.com/

Monographien

Ullrich, Peter 2013: Deutsche, Linke und der Nahostkonflikt. Politik im Antisemitismus- und Erinnerungsdiskurs, Göttingen: Wallstein, mehr.

Ullrich, Peter 2008: Die Linke, Israel und Palästina. Nahostdiskurse in Großbritannien und Deutschland, Berlin 2008. mehr

Ullrich, Peter 2003: Gegner der Globalisierung? Protest-Mobilisierung zum G8-Gipfel in Genua, Hochschulschriften Bd. 6, Leipzig/ Schkeuditz.

Herausgeber_innenschaften

Baumgarten, Britta; Daphi, Priska; Ullrich, Peter 2014: Conceptualizing Culture in Social Movement Research (zus. mit Britta Baumgarten und Priska Daphi), Palgrave Macmillan 2014.

Heßdörfer, Florian, Pabst, Andrea; Ullrich, Peter 2010: Prevent and Tame. Protest under (Self-)Control, Berlin 2010. Read online!

Kontrollverluste . Interventionen gegen Überwachung, hrsg. von Leipziger Kamera, Unrast Verlag, Münster, 2009 http://kontrollverluste.twoday.net

Kritik mit Methode? Forschungsmethoden und Gesellschaftskritik, Berlin 2008 (hrsg. zus. mit Freikamp, Ulrike; Leanza, Matthias; Mende, Janne; Müller, Stefan; Voß, Heinz-Jürgen). Download

Aufsätze

Ullrich, Peter 2014: Protest und technische Überwachung. Das Beispiel Videoüberwachung, Forschungsjournal Soziale Bewegungen 4-14, S. 40-50, (Online Ausgabe).

Baumgarten, Britta; Ullrich, Peter (in Vorbereitung): Discourse, Power and Governmentality. Social Movement Research with and beyond Foucault, In: Roose, Jochen/Pettenkofer, Andreas/Dietz, Hella (eds.): Social Movements in Social Theory.

Ullrich, Peter; Keller, Reiner (2014): Comparing discourse between cultures. A discursive approach to movement knowledge, in: Conceptualizing culture in social movement research (ed. by Britta Baumgarten, Priska Daphi and Peter Ullrich).

Haunss, Sebastian; Peter Ullrich (2013): Viel Bewegung – wenig Forschung. Zu- und Gegenstand sozialwissenschaftlicher Protest- und Bewegungsforschung in der Bundesrepublik, Soziologie 42(3), S. 290-304, online.

Priska Daphi, Anja Lê, Peter Ullrich (2013), Images of Surveillance: The Contested and Embedded Visual Language of Anti-Surveillance Protests, in Nicole Doerr, Alice Mattoni, Simon Teune (eds.) Advances in the Visual Analysis of Social Movements (Research in Social Movements, Conflicts and Change, Volume 35), Emerald Group Publishing Limited, pp.55-80.

Ullrich, Peter 2012: Überwachen und Vorbeugen. Prävention und das Ende der Kritik, Ausgabe 1, 2. und 3. Ausgabe, S. 211-219.

Ullrich, Peter 2012: Das repressive Moment der Krise. Erleben wir eine Rückkehr autoritärer Konfliktlösungen? WZB-Mitteilungen 137, September 2012, S. 35-37. [Zugleich: in Schattenblick, Forschung/082, http://www.schattenblick.de/infopool/sozial/sozio/ssfor082.html ]

Ullrich, Peter 2012: Kulturvergleich, diskursive Gelegenheitsstrukturen und linke Nahostdiskurse. Entwurf einer wissenssoziologischen und diskurstheoretischen Perspektive für die Protestforschung, in: Keller, Reiner und Inga Truschkat (Hrsg.): Methodologie und Praxis der Wissenssoziologischen Diskursanalyse. Interdisziplinäre Perspektiven, Theorie und Praxis der Diskursforschung, Bd. 1, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 315–337.

Baumgarten, Britta; Ullrich, Peter 2012: Discourse, Power and Governmentality. Social Movement Research with and beyond Foucault, Discussion Paper SP-IV 2012-401, Social Science Research Center Berlin, http://bibliothek.wzb.eu/pdf/2012/iv12-401.pdf.

Ullrich, Peter; Tullney, Marco 2012: Die Konstruktion gefährlicher Orte. Eine Problematisierung mit Beispielen aus Berlin und Leipzig, Sozialraum.de 2/2012, http://www.sozialraum.de/die-konstruktion-gefaehrlicher-orte.php.

Ullrich, Peter; Decker, Oliver, Kiess, Johannes; Brähler, Elmar 2012: Judenfeindschaften. Alte Vorurteile und moderner Antisemitismus, in: Decker, Oliver; Kiess, Johannes; Brähler, Elmar (Hrsg.): Die Mitte im Umbruch. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012, Bonn: J.H.W. Dietz Nachf., S. 68-86, online: http://www.fes-gegen-rechtsextremismus.de/pdf_12/mitte-im-umbruch_www.pdf.

Ullrich, Peter; Werner, Alban 2011: Ist „DIE LINKE“ antisemitisch? Über Grauzonen der „Israelkritik“ und ihre Kritiker, Zeitschrift für Politik 58 (4), S. 424-441.

Ullrich, Peter; Wollinger, Gina 2011: A Surveillance Studies Perspective on Protest Policing. The Case of Video Surveillance of Demonstrations in Germany, Interface – A Journal for and about Social Movements 3 (1), special issue on Repression and Social Movements, pp. 12-38. online lesen

Ullrich, Peter 2010: Preventionism and Obstacles for Protest in Neoliberalism. Linking Governmentality Studies and Protest Research, in: Heßdörfer, Florian; Pabst, Andrea; Ullrich, Peter (eds.): Prevent and Tame. Protest Under (Self)Control, Berlin, S. 14-23.

Ullrich, Peter 2005: Integration ohne Identifikation? Identität und Framing einer globalisierungskritischen Protestmobilisierung, in: Ondoa, Hyacinthe (Hrsg.): Identität und interkulturelle Beziehungen, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, S. 15-40.