Publikationen

An dieser Stelle werden ab dem Quartal IV.2017 einige einschlägige Publikationen von ipb-Mitgliedern aufgeführt. Die Namen der ipb-Mitglieder sind entsprechend markiert.

 
 
  • Quartal 2019/IV

    Anderl, Felix, Christopher Daase, Nicole Deitelhoff, Victor Kempf, Jannik Pfister, und Philip Wallmeier, Hrsg. 2019. Rule and Resistance beyond the Nation State: Contestation, Escalation, Exit. Lanham: Rowman & Littlefield International. Anderl, Felix, Nicole Deitelhoff, […]

     
  • Quartal 2021/I

    Anderl, Felix. 2021. „Kontestation, Politisierung, Herrschaft: Bewegungsforschung und Internationale Beziehungen“. Forschungsjournal Soziale Bewegungen 34 (1): 122–37. https://doi.org/10.1515/fjsb-2021-0008  Bauer, Mareike. 2021. „#HambacherForst Polizeiliche Social-Media-Nutzung im Kontext von Protesten“. ipb working papers. Berlin: Institut für […]

     
  • Quartal 2020/II

    Andretta, Massimiliano, und Donatella della Porta. 2020. „When millennials protest“. In Italian Youth in International Context: Belonging, Constraints and Opportunities, herausgegeben von Valentina Cuzzocrea, Barbara Bello, und Yuri Kazepov Borbáth, Endre, und Swen […]

     
  • Quartal 2020/IV

    Anderl, Felix, und Antonia Witt. „Problematising the Global in Global IR“. Millennium, 2020. Ataç, Ilker, und Elias Steinhilper. „Arenas of fragile alliance making. Space and interaction in precarious migrant protest in Berlin and […]

     
  • Quartal 2019/III

    Anderl, Felix, und Philip Wallmeier. 2019. „‚Institution‘ als Scharnierkonzept zwischen Herrschaft und Widerstand“. Forschungsjournal Soziale Bewegungen 32 (2): 192–206. Bebnowski, David. 2019. „Dispersion and Synchronization: Surge and Crises of the New Left in West […]

     
  • Quartal 2019/II

    Baringhorst, Sigrid, Noortje Marres, Elizabeth Shove, und Volker Wulf. 2019. „How Are Infrastructures and Publics Related and Why Should We Care? An Email Conversation“. In Infrastructuring Publics, herausgegeben von Matthias Korn, […]

     
  • Quartal 2019/I

    Bebnowski, David. 2019. „Wer spricht wie und warum so über Antisemitismus? Rezension: Antisemitismus als Problem und als Symbol (Kohlstruck, Michael/Ullrich, Peter)“, Zeitschrift diskurs (open access). Betz, Gregor J. 2019. „Rekonstruktive […]

     
  • Quartal 2020/III

    Altieri, Riccardo, und Bernd Hüttner, Hrsg. 2020. Klassismus und Wissenschaft: Erfahrungsberichte und Bewältigungsstrategien. BdWi-Verlag. Anderl, Felix. 2020. „Zu viel Momentum? Das Verhältnis von Bewegung und Partei am Beispiel von Labour“. Forschungsjournal Soziale […]

     
  • Quartal 2020/I

    Ahrens, Petra, Katja Chmilewski, Sabine Lang, und Birgit Sauer. 2020. Gender Equality in Politics: Implementing Party Quotas in Germany and Austria. Wiesbaden: Springer VS. Betz, Gregor J. 2020. „Protestrituale. Inszenierung weltanschaulichen Wissens bei […]

     
  • ipb-Rubrik im Forschungsjournal

    Seit 2018 schreiben Autor*innen des ipb in einer eigenen Rubrik des Forschungsjournals Soziale Bewegungen: “ipb beobachtet”. Die Rubrik schafft einen Ort für pointierte aktuelle Beobachtungen und Beiträge zu laufenden Forschungsdebatten […]

     
  • Quartal 2018/IV

    Bogerts, Lisa, and Maik Fielitz. 2018. ‘“Do You Want Meme War?” Understanding the Visual Memes of the German Far Right’. In Post-Digital Cultures of the Far Right: Online Actions and Offline Consequences in […]

     
  • Quartal 2018/III

    Andretta, Massimiliano, Donatella della Porta, and Claire Saunders. 2018. ‘Globalization and Social Movements’. In The Wiley Blackwell Companion to Social Movements, 2nd Edition, edited by David Snow, Sarah Soule, Hanspeter Kriesi, and […]

     
  • Quartal 2018/II

    Baumgarten, Britta. 2018. ‘Krisenproteste in Portugal – von plötzlichen Massenprotesten und Zeiten der Stille’. In Europas Zivilgesellschaft in der Wirtschafts- und Finanzkrise: Protest, Resilienz und Kämpfe um Deutungshoheit edited by Jochen Roose, Moritz […]

     
  • Quartal 2018/I

    Braun, Daniela, Swen Hutter, and Alena Kerscher. 2018. “Anzeichen einer „differenzierten“ Politisierung?” Pp. 163–91 in Parteien und die Politisierung der Europäischen Union, edited by L. Anders, H. Scheller, and T. Tuntschew. Springer […]

     
  • Quartal 2017/IV

    Anderl, Felix. 2017. “Protest-Öffnung-Wandel? Transnationale Advocay-Netzwerke in der ‘geöffneten’ Gelegenheitsstruktur.” Pp. 93–116 in Protest in Bewegung? Zum Wandel von Bedingungen, Formen und Effekten politischen Protests, Leviathan Sonderband, edited by P. Daphi, N. […]

     
 
 
 
  • Das Repertoire an anderen Protest- und Widerstandsmöglichkeiten ist bei Weitem noch nicht ausgereizt. Damit meine ich nicht nur fröhlich-freundliche Straßenproteste, sondern auch zivilen Ungehorsam. Sowohl in Qualität als auch in Quantität ist das Spektrum da noch nicht ausgeschöpft.

    die tageszeitung, 20.9.2021: „Gandhi war auch im Hungerstreik“

    ipb-Forscher Prof. Dr. Dieter Rucht, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
     
 

Das ipb bei Twitter