Für das Projekt “Videoüberwachung von Demonstrationen (ViDemo)” am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU-Berlin werden Praktikant*innen gesucht.

Aufgabengebiete:

  • angeleitete Bearbeitung einer eigenen kleinen Forschungsfrage im Team
  • Mitarbeit an der qualitativen Forschung (Ethnographien, Gruppendiskussion, Interviews) von Planung, Erhebung und Transkription bis zur Auswertung
  • Recherche und Literaturverwaltung

Erwünschte Kenntnisse und Fähigkeiten: sozialwissenschaftliches oder verwandtes Studium; Interesse für Sozia-le Bewegungen, Polizei, Surveillance Studies, Gouverne-mentalitätsstudien o.ä.

Das Praktikum hat einen Umfang von mindestens sechs Wochen (gerne auch acht- bis zehn Wochen). Es können i.d.R. nur Bewerber*innen berücksichtigt werden, die das Praktikum als Pflichtpraktikum im Zuge ihres Studiums absolvieren. Eine Vergütung von 300 € ist vorgesehen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Immatrikulationsbe-scheinigung richten Sie (bitte möglichst elektronisch) an Dr. Dr. Peter Ullrich (ullrich@ztg.tu-berlin.de)