Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Vergangene Veranstaltungen › Treffen der Arbeitskreise

April 2017

Date 22. April 2017

Oktober 2017

Date 13. Oktober 2017

Workshop “Selektivität im Protest Policing: Gruppen, Situationen, Kontexte” (AK Soziale Bewegungen und Polizei)

Workshop des „Arbeitskreises ‚Soziale Bewegungen und Polizei’“ des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung (ipb) am 13.10. 2017 zum Thema Selektivität im Protest Policing: Gruppen, Situationen, Kontexte   Programm   Teil I: Selektives Polizieren Vortrag Daniela Hunold (Deutsche Hochschule der Polizei, Münster): Wahrnehmungs- und Deutungsmuster linken und rechten Protests in der Polizei Astrid Jacobsen (Polizeiakademie Niedersachsen) Kommentierung und Kurz-Input: Annäherungen an Protest Policing: Einblicke in die Ausbildung von PolizeikommissarsanwärterInnen   Vortrag Philipp Knopp (Zentrum Technik und Gesellschaft, TU Berlin): Social Sorting…

Event Details

Juni 2018

Date 24. Juni 2018, 12:00 - 18:00

3. Bundesweites Treffen des AK Stadt/Raum in Berlin

Was? Kritik am Bewegungsbegriff und Überlegungen zu gemeinsamen Forschungsvorhaben Wo? Mohrenstraße 40/41, 10117 Berlin (oder via Skype) Wann? Sonntag, der 24.6.2018, 12 bis 18 Uhr s.t.  

Event Details

Januar 2019

Date 25. Januar, 10:00 - 18:30

Workshop des AK Soziale Bewegungen und Polizei: Selektivität im Protest Policing II

Workshop und öffentliche Diskussionsveranstaltung des Arbeitskreises „Soziale Bewegungen und Polizei“ des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung in Kooperation mit dem Centre Marc Bloch Der Workshop (bis 16.30h) richtet sich an Mitglieder und geladene Referent*innen des Arbeitskreises. Interessent*innen an einer Mitarbeit im AK können sich an die Sprecher*innen wenden. 10.00-16.30 Workshop des AK Soziale Bewegungen und Polizei 17.00-18.30 Öffentliche Veranstaltung Roundtable: „Forschung in schwer zugänglichen Forschungsfeldern am Beispiel der Polizei: Methodische und forschungsethische Perspektiven“ Lars Ostermeier (Freie Universität Berlin), Christiane Howe…

Event Details
Date 25. Januar, 17:00 - 18:30

Roundtable: “Herausforderung empirische Polizeiforschung”

Als Abschluss eines (internen) Workshops des Arbeitskreises “Soziale Bewegungen und Polizei” zum Thema “Selektivität im Protest Policing II” gibt es einen Roundtable zum Thema “Herausforderung empirische Polizeiforschung: Methodische und forschungsethische Perspektiven auf ein polarisiertes Forschungsfeld” Diskussionsteilnehmer*innen: Christiane Howe (Humboldt-Universität Berlin), Fabien Jobard (CESDIP, Paris), Lars Ostermeier (Freie Universität Berlin), Peter Ullrich (Technische Universität Berlin) Moderation: Andrea Kretschmann (CMB)

Event Details
+ Veranstaltungen exportieren